Dienstag, 22. April 2014

einmal rund ums Haus

Hallo ihr da draußen,

heut mache ich einen kleinen Rundgang ums Haus.........







.........das ist der Eingangsbereich

der Schlafwandler auf dem Dach darf nicht fehlen





.........vorbei am Küchenfenster

 und schöööönen Blümchen












..........über die Wiese (brauch ich wohl nicht im Foto festhalten)
................zum hinteren Bereich und Terrasse



 








 
 
...........................diesen Kinderstuhl sah ich bei Nachbarn, unweit von uns zum Entsorgen auf den Müll geworfen.......den wollte ich unbedingt haben. Leider habe ich nie jemanden gesehen um zu fragen ob ich ihn bekommen könne. Er lag da so und sah furchtbar aus, aber in meiner Vorstellung so wie er jetzt aussieht. Dann kam meine Chance und ich konnte den Besitzer fragen. Er reichte mir das total verdreckte und durchnässte Stühlchen über den Zaun und meinte: "mit dem werden sie nicht viel Spaß haben, der ist noch aus meinen Kindertagen". Innerlich und auch äußerlich total happy und in Gedanken (.....uuuund was ich für einen Spaß an dem Teil haben werde) ging ich heim, ließ ihn trocknen und gab ihm neue Farbe. Zu retten war nicht viel, die Stuhlbeine sehr verzogen und ein Stuhlbein angebrochen, der Sitz verzogen, aber für Blumendeko ideal und so shabby wie er mir gefällt. Er ist meine Nr. 1 und Liebe auf den ersten Blick!!!!!!!!


ich hoffe dass es euch gefallen hat

viele Grüße von Stine
und schaut mal wieder rein




























Kommentare:

  1. Liebe Stine - ich finde esschön, dass Du einen Blog eröffnet hast und auch das Du Dich "geoutet" hast, dass Du schon länger bei mir mitliest! Es ist toll, zu wissen, wer hinter den Clicks steckt! Und ich finde die Geschichte mit dem Kinderstuhl wunderschön. DAS sind doch die Geschichten, die das Leben so schön machen!
    Das mit dem "Hausigel" kann ich so gut verstehen - aber da verstehen unsere Hunde leider keinen Spaß. Aber irgendwann in diesem oder nächsten Jahr wird ein Teil vom Garten bei uns abgeteilt und dann kann auch das Federvieh bei uns in Frieden dann leben.
    Ich freue mich auf noch viele schöne Posts bei / von Dir
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  2. p.s. eine "VErfolgermöglichkeit" wäre schön in der Seitenleiste, dann bekomme ich auch Nachricht, wenn sich hier Neues tut!

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich willkommen!!!
    Viele Leute können uns nicht verstehen wenn wir ganz freudig so alte Sachen an uns reissen und in der Sekunde schon etliche Ideen haben was wir draus machen ;0)
    Eine Follower Funktion wäre toll... solange folge ich in Deinen Kreisen :0)
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  4. danke für eure lieben Kommentare......die follower-funktion ist nun auch vorhanden.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Janina,

    das sind wirklich ganz tolle Fotos und Du hast euch da ein wirklich gemuetliches Heim hergerichtet. Das laedt wirklich zum Draussensitzen und die Sonnegeniessen ein! Ich freue mich auf mehr Bilder!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Janina !
    Herzlich Willkommen in der Bloggerwelt !
    Ich bin selber noch nicht lange dabei, aber schon komplett mit dem Bloggervirus infiziert ;o)
    Wenn Du magst, schau doch auch einmal bei mir vorbei.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Ganz liebe Grüsse und vielleicht bis bald,
    Anja

    AntwortenLöschen