Donnerstag, 21. August 2014

Spätsommer....

.......so kann es bleiben!

Die letzten Tage hatten wir herrliches Spätsommerwetter. Herbst sage ich jetzt nicht mehr, keiner will das hören. Zwar schon recht kühl, aber wenn die Sonne lockt, dann hält uns nichts mehr drinnen. 
Im Garten zeigen sich die Blümchen von ihrer schönsten Seite.
Nun lasse ich Blumen spechen und halte mein Klappe. Was Worte nicht vermögen, zeigen sie mit ihren Blüten.


Dieses Discouter-Stämmchen habe ich für 5 Euro vor dem Wegwerfen gerettet und es dankt mit unzählicher Blütenschar.











































Die Fetthenne kurz vorm Erblühen.....ja, Spätsommer ist es.



































Zinien, mich fasziniert immer die geschlossene Blüte


























Gelb ist nich so meine Farbe, aber trotzdem schön.




























Sukkulenten im Topf...einfach überall habe ich sie, sind sie doch ganzjährig sehenswert.


Hortensien machen mich glücklich.


























Der Lavendel blüht ein zweites Mal.


Die Zinkwanne läuft über....


























Blüten ohne Ende


Weil so schönes Wetter war, haben wir uns den Garten mal ganz genau angesehen......

Eine Raupe hat sich an den Rosenblättern festgekrallt. Wir haben sie aber "abgepflückt" und an den Wegesrand gesetzt. Wer weiß, vielleicht ist sie ja gefäßig.


Der Himmel verheißt weiterhin schönes Wetter.....


Da kann man doch auch mal Sand durch riesige Blumentöpfe rieseln lassen. 



Dann haben wir uns eine Hortensienblüte mit ins Haus genommen. Wo sie nun an meiner Lieblingsterrine trocken kann. Sie wird mich in Wintertagen an den Sommer erinnern.




Einen ebenso schönen Spätsommertag wünscht euch  

Stine

Die nächsten Tage nehme ich euch dann wieder mit in die nähere Umgebung und zeige euch wie schön auch dort der Spätsommer ist.

Kommentare:

  1. hallo.
    eine so schöne bilderflut.
    ich kaufe auch immer blumen aus der "sterbeecke" und frisch sie dann wieder auf.
    das danken die einem aber auch.
    vielen dank für die schönen bilder am frühen morgen.

    Lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine, dein Spätsommergarten gefällt mir sehr gut!
    Genieße noch die sonnigen Tage!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,
    Dein Garten ist einfach sehenswert. So schöne Blumen und kleine Details. Mein Lavendel blüht auch gerade zum zweiten Mal. Aber Spätsommer ist das bei uns nicht mehr, wir haben schon Herbst. Heute morgen 8 Grad, wer will das im August?
    Dir einen schönen weiteren Gartentag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, liebe Stine. Dein Garten im Spätsommerlook gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hej Stine,
    danke für den schönen Gartenrundgang. Das Rosenstämmchen ist ja wirklich toll.
    Kaum zu glauben, hier ist gerade strahlend blauer Himmel! O.k., die Temperaturen lassen zu wünschen Übrig, aber das wird ja vielleicht noch. Da ich heute frei habe, werde ich es auch ausnutzen und den Tag draußen verbringen.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön deine Gartenblumen und Eindrücke.. herrlich der Rosenstock der bedankt sich echt mit tollen Blüten!
    Da gibt es bestimmt noch schöne Tage die uns erfreuen lassen mit der Sonne!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare Bilder sind das. Der Spätsommer verwöhnt die Blumen mit seiner angenehmen Wärme und verdorrt sie nicht mit seiner Hitze wie der Hochsommer. Ich habe auch gerade eine Rose aus dem Sonderangebot mit nach Hause gebracht. Eine wahre Schönheit genau wie die Deine, die Du tapfer gerettet hast :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stine,
    ich mag den Spätsommer auch sehr gerne. Hab schon
    die Sommerblumen aus den Töpfen geworfen, weil sie
    "fertig" waren und mit Herbstblumen und Gräsern bepflanzt!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stine, ja Spätsommerliebe eben....
    Ich mag den Herbst, obwohl er uns zeigt wie vergänglich das Leben doch ist.
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Ich freu mich immer wenn du mir schreibst...DANKE
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. ...schöne Gartenbilder, liebe Stine,
    wie gut, dass ihr ihn bei Sonnenschein genießen könnt...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Guten Tag Stine
    Nun habe ich den Weg auch auf deinen schönen Blog gefunden und bleibe doch glatt hier sitzen!
    Ich wünsche dir ein toller schöner sonnigen Tag, Bea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Stine,
    tolle Bilder aus Deinem Garten, ich liebe sie auch die Fetthenne.
    Sehr romantisch Dein Garten.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Du hast ihn wahrlich für uns eingefangen, den Spätsommer!
    Mich lockt die Sonne jetzt auch hinaus - obwohl es ja wirklich
    kalt ist und morgens, dieser Nebel. Man könnte fast meinen,
    es sei ... (nein, ich nehme dieses Wort nicht in den Mund) -
    es ist Sommer! Spätsommer!! LG Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stine,
    deine kleine Gartenführung hat mir sehr gefallen. Die Blütenpracht macht das etwas kühlere Wetter echt wett. Deine Hortensienblüten haben eine tolle Form!
    Das Bild mit der kleinen Raupe gefällt mir sehr. Ich weiß zwar, das diese Tierchen sehr gefräßig sind, aber trotzdem haben sie etwas imposantes. Allein wenn sie sich bewegen sieht das schon sehr lustig aus.
    Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  15. So Hübsch.

    ich wünsche dir einen schönen Abend :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stine,
    ich mag den Herbst, du darfst das Wort ruhig erwähnen :-) Wie schön es bei dir im Garten ist, so viele wunderbare Pflanzen ♥ Ich wünsche dir ein tolles SPÄTSOMMER- Wochenende mit viel Zeit für deinen Garten.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. So schön hast du den Spätsommer eingefangen, liebe Stine!
    Lieben Dank für deinen Ausflug in deinen Garten ;-)
    Habt's morgen fein!!

    Liebe Grüße ... Frauke

    P. S.: Eigentlich haben wir es doch noch ganz gut getroffen, oder? Und: nicht zu heiß (ich mag das auch nicht besonders gern) ...
    Morgen machen wir es uns wieder hübsch, ja?

    Sei ganz feste gedrückt ... Frrauke

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was für eine Pracht. Ganz toll. Bei uns haben leider das wechselhafte Wetter und die Stürme im Garten nicht viel übrig gelassen. Und das was noch da ist, lassen sich gerade die Schnecken schmecken... grrr...
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön es bei dir ist. Überall blüht es noch.
    Mir macht das Wetter etwas zu schaffen. Vor allem der Sturm der letzten Tage hat viel Arbeit verursacht. Aber es soll laut Wetterfrosch besser werden.
    Ich wünsche dir noch viele sonnige Tage in deinem schönen Gartenreich.
    Anette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stine,
    ooch, dein gerettete Rose blüht ja herrlich! Und die anderen Pflanzen auch!! Hier im Garten wird es deutlich weniger mit der Blütenpracht, die Hortensien sind schon ziemlich dunkel. Doch die Fette Henne, die kommt so langsam in Fahrt:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Stine,
    Die Rose ist ein Prachtstück. Sie dankt es dir, dass du sie gerettet hast.
    Die Fotos sind wunderschön - das sit Sommer pur.
    Gerade heute habe ich auch drei Hortensienblüten mit ins Haus genommen.
    Das ist wirklich Deko vom Feinsten.
    Einen schönen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Stine, das Rosenstämmchen zu retten war eine Heldentat von Dir. So ähnlich war es mit der New Dawn am Rosenbogen bei mir auch. Fette Henne mag ich auch sehr, aber bisher habe ich noch kein Plätzchen dafür gefunden.
    Da hoffe ich mal, das Deine schönen Sonnentage auch noch zu uns kommen. Ein klein bisschen wärmer dürfte es schon wieder werden.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Stine ..
    Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir . Du hast ja auch wunderschöne Pflanzen im Garten .....ich finde es sieht noch sehr sommerlich aus bei Dir :)))
    Übrigens , trau Dich ruhig die Rispen der Hortensie zu schneiden . Ich habe meine aus Platzgründen in diesem Jahr bis fast auf den Boen runtergeschnitten ( und dabei fast geheult ) ... aber noch nie, wirklich noch nie hat sie so schön geblüht wie in diesem Jahr . Dann habe ich nach gelesen und siehe da : Diese Hortesien blühen an den neuen Trieben , also kann man beherzt zur Schere geifen :))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  24. Der Wechsel, vom bunten und übervollen Sommergarten, jetzt, zu den langsam gedeckter werdenden Farben ist unverkennbar. Ich mag diese Zeit auch sehr und kann mich gar nicht satt sehen. Zu den Hortensien findest du HIER sehr hilfreiche Tipps. Ich schau mich noch ein wenig um, in deinem herrlichen Garten.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Stine,

    ein richtiges "Blütenmeer" hast Du im Garten wie es mir scheint - ich mag es auch wenn es blüht, gerade jetzt muss man es ja noch genießen, bevor der Winter wieder erscheint ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stine,
    Ein wunderschöner Rundgang durch den Garten, schön hast Du es.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Ein Garten so wie er mir gefällt !!!!!
    Ich bin immer wieder erstaunt, dass den meisten Menschen gelb im Garten nicht gefällt ( ich mag es auch nur bedingt ) aber du mußt mal darauf achten, oder vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, gelb ist in der Natur am allerhäufigsten als Blütenfarbe zu finden *tss*
    Ich freue mich auf den Spätsommer und den Herbst und den Winter und den Frühling und den Sommer. Jede Jahreszeit für sich hat doch einfach schöne Seiten ;-)
    ;o) .....

    AntwortenLöschen